Der Beginn einer Erfolgsgeschichte

Die CurryWurst - jeder kennt sie, jeder liebt sie! Egal ob selbstgemacht, in der Kantine oder von der Imbissbude. Die CurryWurst erfreut sich grosser Beliebtheit.

Durch eine geniale Erfindung im Jahre 1949 durch Frau Herta Heuwer war die CurryWurst in Berlin geboren. Damals durfte wohl kaum absehbar gewesen sein, welcher Kultstatus der CurryWurst heute zukommt.

Für uns ist diese aufregende Entwicklung in der Street Food-Szene der Anlass, den Imbiss-Klassiker CurryWurst in vier verschiedenen Variationen und Schärfegraden mit einem garantierten geschmacklichen Feuerwerk anzubieten.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die CurryWurst auf Events, Veranstaltungen oder Wochenmärkte vorzustellen und den Gästen näher zu bringen. Unser Team CurryWurstBraterei, blickt auf eine 20jährige Erfahrung zurück. Wir zeichnen uns aus, durch Verlässlichkeit, leidenschaftlichen Service und hervorragende Qualität.

Kommt es auf die Wurst an?

Was ist eigentlich die „perfekte“ CurryWurst?

Die Einen mögen es fein, die Anderen grob, mit oder ohne Darm, einig ist man sich selten. Der wesentliche Unterschied liegt darin, ob eine Brat- oder Brühwurst verwendet wird. So erhält man fast bei jeder Imbissbude eine unterschiedliche CurryWurst. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, daher sollte jeder zu seinen Vorlieben stehen. Unsere CurryWurst ist eine Kombination aus beidem.

Der beliebte Geschmack unserer Wurst geht traditionell zurück auf die erfolgreiche Kombination aus der eigens von Maximilian Brückner zu Nachkriegszeit entwickelter Wurst und Herta Heuwer legendärer Sauce „CHILLUP“, die sie dann im Jahre 1959 patentieren liess.

Wir befinden uns in der glücklichen Lage, die Originalsauce „CHILLUP“ mit der Zusammenarbeit von Maximilian CurryWurst-Manufaktur Berlin in der Schweiz anzubieten.

Appetit auf CurryWurst?